Suzanna und Karsten Troyke: „Das etwas andere Weihnachtsprogramm“

Suzanna und Karsten Troyke: „Das etwas andere Weihnachtsprogramm“

time 19:00

23. Dezember 2018

Lassen Sie sich überraschen durch ‚Das etwas andere Weihnachtsprogramm‘ mit Suzanna, Karsten Troyke, Daniel Weltlinger und Götz Lindenberg. Mit Liedern und Texten von Erich Mühsam, Georg Kreisler, Friedrich Hollaender, Alexandra, jiddischen und Roma-Liedern, eigenen Kompositionen von Götz Lindenberg u.v.m…

Er ist charismatisch, schalkhaft, unverwechselbar – Karsten Troyke aus Berlin. Seit 1982 steht der Mann mit der rostigen rauen Stimme auf der Bühne und spätestens seit den 90er Jahren gilt er als der bedeutendste Interpret des jiddischen Lieds in Europa. Er singt Chansons von Georg Kreisler, Lieder nach Texten von Selma Meerbaum-Eisinger, jiddische Volkslieder und Evergreens – mal melancholisch und voller Sehnsucht, mal humorvoll, mal verzweifelt.

Suzanna singt russische Romanzen und Romalieder, aber auch Chansons u.a. von Hugo Wiener, Friedrich Hollaender, Edith Piaf u.a. In eigenwilligem Durcheinander tragen sie nur s c h e i n b a r gefällige Melodien mit v e r m e i n t l i c h unpolitischen Texten vor – „geschmacklose Lieder“ mit Schockwirkung und „Schlager-Feeling“.

Daniel Weltlinger, von Kritik und Publikum weltweit für seinen unverwechselbaren Sound gerühmt, ist ein gefragter Solist und wegen seiner hohen Musikalität und seines technischen Könnens ein begehrter Partner für seine Musikerkollegen.
Götz Lindenberg „atmet“ die Melodien am Klavier mit, seit vielen Jahren immer wieder und unvergleichlich. Er steuert auch Kompositionen und Arrangements bei.

Eintritt: 20,00 EUR, ermäßigt 15,00 EUR

Plätze reservieren unter: +49 30 2827575