Highlights im Januar

HAPPY NEW YEAR wünscht das Team des Ballhaus Berlin.

Leider fiel unser erstes Highlight wegen Krankheit aus, wir werden aber einen Alternativtermin finden und Koppers letzten Fall literarisch, kulinarisch und musikalisch nachholen. Nach 20 Jahren Tatort ist der Abschied dann zwar schon etwas her, aber gefeiert wird auf jeden Fall.

Brandneu ins Programm gekommen ist die Musical Performance “I was not invited” – veranstaltet von der Galerie Isabella Bortolozzi.

Cabaret Showgirl und Sängerin Anne startet ihren monatlichen Salon “One Night Stand”. 2x pro Monat stellt sie mit ihrer extravagant charmanten Art eine handverlesene Auswahl Berliner Künstler unterschiedlicher Genre vor.

Eine neue Chance zu sonntäglichem Tanzvergnügen eröffnet in 2018 das Tanzcafé unter dem Motto “Lockere Hüfte am Sonntagnachmittag” .
Die Lauscherlounge lädt zu spannenden Hörspielen, der Hexer im Januar ist leider schon ausverkauft, aber im Februar warten dann “Jekyll, Hyde & Ich”.

Auch die Dr. Sketchy Anti Art School begrüßen wir im Januar mit der No 63 und dem Thema “Broken Barock”.

Anfang Februar freuen wir uns auf die neue Show Gl’Amouresquely Yours der der “leggy ladies” von Gl’Amouresque, die ihre Beine diesmal an 2 Abenden schwingen werden.

Immer offen Abends für ein Bier ist unsere Bierstube Alt Berlin. Und für Übernachtungen gibt’s das Ballhaus Berlin Hostel.

Sie wollen feiern – Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen, Firmenfeste,  … !
Planen Sie für 2018, 2019 … !

Wir unterstützen Sie :-)))

CALL: +49 30 2827575
MAIL: info@ballhaus-berlin.de